Landluft

Zuckersüsse Zukunft

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was alles die Wahrnehmung und Wertungen prägt, das wurde mir auf einer Wanderung quer durchs Weinland klar. Mit Kaffee im Bauch, aber ohne Zmorge wanderte ich los. Weil das Wetter und die Landschaft schön waren, wurde der Weg immer länger – und der Hunger grösser. Und es nachtete ein, wurde kalt. Am ersten Bahnhof war der Zug schon abgefahren, also ging ich zu Fuss zum nächsten.

Die Bewegung tat gut gegen die Kälte, doch die Unterzuckerung verschärfte sich – und beeinflusste des Wanderers Wahrnehmung. Weit hinten in der Ebene, vor Frauenfeld, stieg eine weisse Wolke in den Himmel. Wahr ist, dass sie von der Zuckerfabrik stammte. Wahrgenommen wurde sie hingegen als weisse Zuckerwatte in der Abenddämmerung. Dann der weisse Mond über dem Horizont: Er sah aus wie eine dieser weissen Kugeln ohne Schokolade, dafür mit «Kokosnüssen von den pazifischen Inseln und weissen Mandeln aus Kalifornien», wie es im TV-Werbespot heisst. Allerdings von einer Seite bereits angebissen – es war ja kein Vollmond an jenem Wandertag.

Endlich angekommen am nächsten Bahnhof, leuchtete dort verheissungsvoll ein Snackautomat. Zeit bis zum Zug war noch, aber kein Münz mehr im Portemonnaie. Da erinnerte ich mich an die App für bargeldloses Bezahlen, die ich erst am Tag zuvor auf mein Smartphone geladen hatte. «Muss ich jetzt eigentlich jede technologische Neuerung mitmachen?», hatte ich mich gefragt. Die zehn Franken Startguthaben der Bank und die einfache Installation überzeugten mich schliesslich. Und jetzt, hungernd vor dem Automaten, konnte ich diesen ohne Berührung in Bewegung setzen: Die Metallspirale begann sich nach wenigen Sekunden zu drehen, und schon plumpste der zuckersüsse Schokoriegel ins untere Fach. Dank der erlebten Unterzuckerung hege ich nun positive Gefühle gegenüber digitalen Neuerungen – mal schauen, wie lange diese andauern. (Der Landbote)

Erstellt: 04.01.2019, 11:13 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!