Fussball

Saisonkarten des FCW erst spät verschickt

Wegen einer Lieferverzögerung mussten sich zahlreiche FCW-Fans in diesem Jahr gedulden, bis sie ihre Saisonkarten im Briefkasten hatten.

Die Crew der Winterthurer Musikfestwochen half dem FC Winterthur spontan beim Versand der Saisonkarten.

Die Crew der Winterthurer Musikfestwochen half dem FC Winterthur spontan beim Versand der Saisonkarten. Bild: Facebook/FC Winterthur

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nur wenige Tage vor Saisonbeginn postete der FC Winterthur einen Beitrag auf Facebook, auf dem mehrere Helferinnen und Helfer zu sehen waren, die Saisonkarten in Couverts steckend und diese versandfertig machten. Die Bildunterschrift lautete: «In der Not helfen gute Freundinnen und Freunde: wegen eines Lieferproblems kamen die FCW-Saisonkarten verspätet auf der Schützi an. Die Crew der Winterthurer Musikfestwochen half uns spontan beim heutigen Versandmarathon»

FCW-Geschäftsführer Andreas Mösli erklärt in einem Beitrag von Radio Top der Grund für die Lieferverzögerungen: «Die Saisonkarten wurden in Österreich bedruckt und sind irgendwo vorübergehend verlorengegangen.» Sie sind deshalb erst wenige Tage vor Saisonbeginn auf der Geschäftsstelle des FC Winterthur eingetroffen.

Mittlerweile sollten die Saisonkarten alle bei ihren Empfängern angekommen sein. FCW-Fans, die ihre Tickets noch nicht erhalten haben und beim Saisonauftakt am Samstag auf der Schützenwiese dabei sein wollen, sollen sich beim Club melden. «Sie können uns einfach anrufen oder eine E-Mail schicken, dann hinterlegen wir ihnen ein Ticket», sgte Andreas Mösli gegenüber Radio Top.

Erstellt: 20.07.2019, 14:00 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!