Oberwinterthur

Schwertkampf, Spanferkel und Wagenrennen

Seit vier Jahren wird das Römerfest gefeiert. Am Samstagnachmittag waren vor allem Familien unterwegs. Ein Augenschein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Dorfplatz hüllt sich in Bratenduft. Ein Spanferkel dreht sich schon über dem Feuer, ein zweites wird von den Profis vom Grill-Express gerade vorbereitet. Drei Buben stehen staunend daneben. Sechs Stunden muss so ein Schwein über dem Feuer drehen, bis es fertig ist.

Gegenüber hinter der Bar des TV Hegi fällt der erste Römer ins Auge, stilecht mit Toga und Goldkranz im Haar. Die meisten der Stände versuchen das Beste aus dem Thema Römerfest zu machen. So verkaufen die Armbrustschützen «Knobli-Panem», im Tapioka-Foodtruck stehen Asterix und Oblelix hinter dem Tresen und der QV-Eichwäldli hat «Römerfladä mit Hinkelstein» im Angebot.

Vor dem Stand des Ortsvereins sitzen die am aufwendigsten gewandeten Römer und trinken Bier, eine freundliche Römerin verkauft Holzschwerter und römische Kinderkostüme. Zwei Buben lehnen dankend ab, sie stehen im Moment mehr auf Ritter und Wasserpistolen. Auf dem Platz vor der Kirche sind ein Gumpischloss und allerlei Spiele aufgebaut. Ein Vater verliert gerade gegen seinen Sohn bei der meterhohen outdoor Variante von «Vier gewinnt». Danach wenden sich die beiden der «Mohrenkopfschleuder» zu, die heute nicht mehr so genannt werden dürfte, aber wie es korrekt heisst, weiss auch niemand so genau. Schaumkussschleuder hat sich jedenfalls noch nicht durchgesetzt, wie eine kleine Umfrage bei den Umstehenden ergibt? Spielt ja auch keine Rolle, der Andrang ist gross.

Begehrter Workshop

Der Höhepunkt des Festes findet vor dem Spielplatz an der Römerstrasse statt. Während in den letzten Jahren jeweils eine Show-Truppe deutscher Gladiatorenkämpfer aufgetreten ist, setzt man dieses Jahr auf die Säbelrassler. Ein Verein, der sich ernsthaft mit Schwertern und Kampfkunst auseinandersetzt und an der Hegmattenstrasse daheim ist. Eine sympathische Truppe, die mehrmals am Tag eine Kampfszene aufführt und anschliessend einen Workshop für Kinder und Erwachsene im Schwertkampf anbietet.

Der gut gespielte Showkampf – eine Frau und ein Mann gegen den stärksten Schwertkämpfer aller Zeiten, kommt bei den Zuschauern gut an. Vor allem Buben lassen sich im anschliessenden, etwa viertelstündigen Workshop zeigen, wie man richtig mit dem Schwert umgeht, Schläge abfängt und pariert. Bis hin zur korrekten Verabschiedung sind alle mit Begeisterung dabei.

Gemeinsam gegen den stärksten Schwertkämpfer. GIF: kir

Rund um die Säbelrassler kann man das Lagerleben vergangener Zeiten erleben, ob Mittelalter oder Römerzeit, das nimmt hier niemand allzu genau, der Übergang ist fliessend. Auch Hexen und Zauberer aus Harry Potter fehlen nicht. Eine geheimnisvolle Frau verkauft Zauberstäbe und Zaubersprüche, am gleichen Stand gibt es Hofglace, daneben verkauft der «Kulturverein zur Pflege und Förderung des Hefepilzes» selbst gemachtes Bier. Im angrenzenden Zelt des Partyvereins Sons of Dionysos singt Eric St. Michaels einen Song von CCR, die Tische sind schon gut besetzt, langsam kommt Stimmung auf.

Weiter vorn auf Römerstrasse buhlen Blauring und Cevi um die Gunst des Publikums. Der Looping Loui der Cevi ist schon im dritten Jahr da und nach Aussagen der jungen Betreiber ein Erfolg. Man muss einen grossen Holzarm mit einer Tonne abwehren, die Kinder sind voll dabei. Auch das Harassenstapeln und der Postenlauf, den die Blauring-Jugend anbietet, sind gut besucht.

Die moderne Version der römischen Wagenrennen ist der Autoscooter. Hier sind die Fahrgäste vor allem Väter mit ihren kleinen Töchtern. Weil nur wenige Besucher da sind dauern einzelnen Fahrten jetzt viel länger als am Abend. Die Mädchen giggeln sich jedes Mal kringelig, wenn ihr Auto von einem anderen angetütscht wird aber auch die stolzen Chauffeure kommen voll auf ihre Kosten.

Erstellt: 18.08.2019, 16:42 Uhr

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.