Zum Hauptinhalt springen

Sie machen Oldtimer fit für die Zukunft

Silvia und Till Marton verwandeln in ihrer Manufaktur Liebhaberfahrzeuge in Elektroautos. Ihre Botschafterin ist eine gelbe Corvette.

300 Kilometer weit kann man mit der Corvette von Silvia und Till Marton fahren, bis man mit dem Oldtimer zur E-Tankstelle muss.
300 Kilometer weit kann man mit der Corvette von Silvia und Till Marton fahren, bis man mit dem Oldtimer zur E-Tankstelle muss.
Nadia Schärli

Sie steht wie ein Schmuckstück auf der blauen Hebebühne: die gelbe Corvette mit Jahrgang 1962. Der Wagen namens Dinora ist Silvia und Till Martons ganzer Stolz. Drei Jahre lang restaurierte das Ehepaar aus Geroldswil den Oldtimer. Das klingt im ersten Moment nicht aussergewöhnlich. Beim Öffnen der Motorhaube zeigt sich dann aber, dass es sich um eine ganz besondere Corvette handelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.