Zum Hauptinhalt springen

Wirt mit Weitblick

Seit 24 Jahren wirtet Hansruedi Häne im Berggasthaus Hörnli. In dieser Zeit hat er einiges erlebt, etwa angeheiterte Gäste.

Die Aussicht vom Hörnli ist für Hansruedi Häne nach wie vor ein Genuss, besonders im Herbst.
Die Aussicht vom Hörnli ist für Hansruedi Häne nach wie vor ein Genuss, besonders im Herbst.
Johanna Bossart

Wer Hansruedi Häne treffen will, der muss wandern. Der Weg führt vom Tösstal gut eine Stunde steil hinauf. Bei jedem Schritt raschelt buntes Herbstlaub unter den Schuhen, bis sich der Wald weiter oben lichtet und den Blick endlich ganz freigibt: Am Horizont leuchten blau verschneite Alpen, durchs Unterland ziehen Nebelschwaden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.