Zum Hauptinhalt springen

Wo Ideen sprudeln und Farben und Formen fliessen

Halbzeit an der 21. Sommerakademie Rheinau: Zum Abschluss der ersten von zwei Kurswochen zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was sie gemalt, geschrieben und aus Stein gehauen haben.

Halbzeit an der 21. Sommerakademie Rheinau.
Halbzeit an der 21. Sommerakademie Rheinau.
Nathalie Guinand
Zum Abschluss der ersten von zwei Kurswochen zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was sie gemalt, geschrieben und aus Stein gehauen haben.
Zum Abschluss der ersten von zwei Kurswochen zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was sie gemalt, geschrieben und aus Stein gehauen haben.
Nathalie Guinand
Die Besucherinnen und Besucher schlenderten von Werk zu Werk und gaben, amüsiert, anerkennend oder erklärend, Kommentare ab.
Die Besucherinnen und Besucher schlenderten von Werk zu Werk und gaben, amüsiert, anerkennend oder erklärend, Kommentare ab.
Nathalie Guinand
1 / 8

«Schwebend weisser Schwan. Grüne fliessende Fülle. Und Ruhe erblüht.» Der Dreizeiler ist im Schreibkurs entstanden und prangt nun auf einem Blatt Papier an einer Fensterscheibe. Daneben ein gleich grosses Bild mit einem Schwan, der sich unter einer Schönwetterwolke im Wasser treiben lässt. Das Text-Bild-Paar ist Teil der Ausstellung, welche die erste Kurswoche der Sommerakademie Rheinau beschliesst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.