Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Chancenlos in Spiel 2 in GenfFür die ZSC Lions heisst es nun: Verlieren verboten!

Verblüffte Zürcher Blicke: Der Puck segelt nach dem Ablenker von Tyler Moy zum 2:0 ins ZSC-Tor.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Historie gibt Hoffnung

Manzatos Glück des Tüchtigen

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Reto Reusser

    Bei Servette ist die Luft noch lange nicht draussen!! Servette gehört der Anschutz AG, welcher auch die Los Angeles Kings (NHL) und die Eisbären Berlin gehören. Sie werden immer Nachschub liefern können. Sollte Servette die schweizer Liga gewinnen, hat die USA gewonnen. In Lausanne (US-CZ Millionen) sieht es ähnlich aus. Ich hoffe, dass der Traditionsverein Z nicht untergeht. Wie wird unsere Liga wohl in 5-10 Jahren ausschauen. Wie viele Fans werden sich mit solchen Retortenclubs identifizieren können? Was heisst das für unseren Nachwuchs?? Etc etc etc. Hopp Z, Hopp Z und hoffentlich bald wieder mit Zuschauern.