Zum Hauptinhalt springen

Oberembrach, Rorbas und Freienstein-TeufenGemeinderäte wollen grösseres Portemonnaie

Drei Gemeinden im Embrachertal stimmen über eine neue Gemeindeordnung ab. Die Politiker sollen dadurch höhere Ausgaben alleine genehmigen dürfen. Nur Rorbas geht in die andere Richtung.

Mit der Revision der Gemeindeordnung werden die Politiker in den Gemeinden über höhere Beträge selber bestimmen dürfen.
Mit der Revision der Gemeindeordnung werden die Politiker in den Gemeinden über höhere Beträge selber bestimmen dürfen.
Bild: Keystone

Die Gemeindeordnung ist das Grundgesetz einer Kommune, also so etwas wie ihre Verfassung. Sie regelt unter anderem, wie viel Geld die Behörden in eigener Regie ausgeben dürfen oder wie Gemeindewahlen genau abzulaufen haben. Auch die Anzahl Sitze im Gemeinderat ist in der Gemeindeordnung festgehalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.