Zum Hauptinhalt springen

Landverkauf WiesendangenGemeinderat will Bauland am Rand der Kernzone verkaufen

Die Behörde rechnet mit einem Preis von mindestens einer Million Franken. Das letzte Wort hat die Gemeindeversammlung.

Die Fläche in der Senke zwischen der Hauptstrasse (oben im Bild) und dem Zilweg (rechts) soll verkauft werden, wenn es nach dem Gemeinderat geht.
Die Fläche in der Senke zwischen der Hauptstrasse (oben im Bild) und dem Zilweg (rechts) soll verkauft werden, wenn es nach dem Gemeinderat geht.
Foto: Madeleine Schoder

Eine etwa 30 Meter lange Lücke klafft an der Gundetswiler Hauptstrasse, bevor der Veloweg ins thurgauische Islikon führt. Auf dieser Fläche in einer kleinen Senke, am Zilweg 2, stand bis vor rund zwei Jahren noch ein Pavillon der ehemaligen Gemeinde Bertschikon. Im Internet, auf Google Street View, ist das Gebäude mit der Holzfassade bis heute sichtbar. Es diente unter anderem als Asylunterkunft, bis es abgerissen wurde, da der Zustand des Gebäudes schlecht war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.