Zum Hauptinhalt springen

Ersatzwahl Gemeinderat BrüttenGemeindeverein besiegt FDP – Martin Sichler gewählt

Martin Sichler vom politischen Gemeindeverein (PGV) besiegt seinen Konkurrenten Martin Egli von der FDP.

Martin Sichler hat die Wahl in den Gemeinderat von Brütten geschafft.
Martin Sichler hat die Wahl in den Gemeinderat von Brütten geschafft.
Foto: PD

Zwei Martins sind zur Ersatzwahl für den Gemeinderat Brütten angetreten: Kirchenpflegepräsident Martin Egli (FDP) und Martin Sichler vom politischen Gemeindeverein Brütten (PVG). Das Rennen machte Sichler mit 467 Stimmen, für Egli stimmten nur 277 Stimmbürger. Vereinzelte Personen erhielten 56 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 401 Stimmen, die Stimmbeteiligung betrug 58,5 Prozent. Sichler ersetzt Beat Lanz (FDP), der bereits zurückgetreten ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.