Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nicht gegen Recht verstossenGesamtregierung stellt sich vor Sicherheitsdirektor Mario Fehr

Der Gesamtregierungsrat nimmt Mario Fehr (SP) in Schutz. Auslöser war eine Anzeige gegen ihn, weil er in den Nothilfeunterkünften zu wenig gegen Corona-Ansteckungen unternommen habe.

SDA