Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Firmen weltweit betroffenHacker zapfen 150’000 Kameras an – Opfer wurden Tesla, Spitäler und ein Gefängnis

Blick ins Gefängnis Madison County Jail, aufgenommen von einer Verkada-Kamera.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Zugang zum vollen Videoarchiv aller Verkada-Kunden

Hacker wollen zeigen, «wie überwacht wir sind»

SDA/oli

12 Kommentare
    Werner Wenger

    Weshalb konfiguriert man eine Überwachungsanlage nicht „nur und ausschliesslich im eigenen Betrieb“? Selber schuld!