Zum Hauptinhalt springen

Hallenbad Bauma wird saniertMüssen Auswärtige bald mehr Eintritt zahlen?

Die Gemeinde Bauma finanziert die geplante Sanierung des Hallenbads weitgehend selber. Um danach die Betriebskosten tief zu halten, sind unterschiedliche Tarife für Auswärtige und Einheimische ein Thema.

So soll das Hallenbad nach der Sanierung aussehen.
So soll das Hallenbad nach der Sanierung aussehen.
Visualisierung: Gemeinde Bauma

Der Gemeinderat Bauma hat das Bauprojekt zur Sanierung des Hallenbads genehmigt: Brutto 10,85 Millionen Franken soll das Projekt kosten. Am 7. März 2021 wird an der Urne über den Baukredit abgestimmt. Entscheidendes Thema dabei wird wohl die Finanzierung sein. Bauma musste zur Vorfinanzierung bereits den Steuerfuss um vier Prozent erhöhen. Und nun kommen noch Ausfälle wegen Corona hinzu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.