Zum Hauptinhalt springen

Meeting auf dem DeutwegHammer-Resultate vom Nebenplatz

Das kurzfristig auf die Beine gestellte Sommermeeting der LV Winterthur generierte Anziehungskraft. Die besten Leistungen indes resultierten auf dem Nebenplatz.

Der Weisslinger LVW-Athlet Urs Hutmacher erzielte erneut eine persönliche Bestmarke.
Der Weisslinger LVW-Athlet Urs Hutmacher erzielte erneut eine persönliche Bestmarke.
Heinz Diener

Die Hammerwerfer stehen kaum je im Zentrum bei den Leichtathleten. Weil ihre Wurfgeschosse Einschlagslöcher in die Wiesen verursachen, sind sie nicht selten auf Nebenplätze verwiesen. So wars auch auf dem Deutweg am Sommermeeting. Dennoch, für die besten Leistungen sorgten die Hammerwerfer. Vanessa Sterckendries schleuderte das 4 kg schwere Wurfgerät bei den Frauen auf 67,78 m – Landesrekord und leider nicht für die Schweiz, sondern für Belgien. Aber immerhin: Für internationalen Touch war gesorgt – erstmals bei einem Meeting auf dem Deutweg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.