Zum Hauptinhalt springen

Gastkommentar zur Corona-VorsorgeHirn einschalten, Maske tragen

Besuchern aus Asien fällt auf, wie verkrampft der Umgang der Schweizer mit den Corona-Schutzmasken ist. Warum tut man sich hier so schwer damit?

Eigentlich wäre es so einfach: Wer genügend Distanz halten kann, trägt keine Maske – alle anderen schon.
Eigentlich wäre es so einfach: Wer genügend Distanz halten kann, trägt keine Maske – alle anderen schon.
Foto: Salvatore Di Nolfi (Keystone)

Ich lebe seit Jahren hauptsächlich in Asien und kenne die Unterschiede der Mentalitäten. Auf meiner letzten Reise zurück in die Schweiz aber musste ich einmal mehr staunen, wie verschieden sich die Kulturen ausprägen. Trotz aller Globalisierung. Und gerade jetzt, in Zeiten der Pandemie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.