Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hitlers Hut soll ins Holocaust-Museum

Er sollte verbrannt werden, sagte Chatila der Schweizer Zeitung «Le Matin Dimanche»: Hitlers Hut wird an der Auktion präsentiert und ist an den Initialen erkennbar. Foto: Matthias Balk (Keystone)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Floh als Kleinkind mit seiner Familie aus einem christlichen Dorf im Libanon: Abdallah Chatila. Foto: PD

Er packt Gelegenheiten

«In diesen Tagen, wo nationalistische Tendenzen und Antisemitismus in Europa wachsen, will ich mit meinen Mitteln ein Beispiel geben.»

Abdallah Chatila