Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Komplementärmedizin unter DruckHomöopathie und Co. gehen die Medikamente aus

Hersteller komplementärmedizinischer Medikamente ziehen manche Produkte von der Liste kassenpflichtiger Arzneimittel zurück, weil die Preise nicht mehr kostendeckend sind.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Kommerziell wird diese Strategie für die Hersteller langfristig nicht aufgehen.»

Gisela Etter, Präsidentin der Union komplementärmedizinischer Ärzteorganisationen

Bundesrat sieht keine Probleme

216 Kommentare
Sortieren nach:
    B, Tobler

    In der Zusatzversicherung reden wir von Markt und Wettbewerb mit den Preisen im Gegensatz zur Grundversicherung mit den Kosten unter den Voraussetzungen mit Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit und Wirksamkeit. Zwischen Preis und Kosten gibt es einen wesentlichen Unterschied. Der Preis ist das Verhandlungsergebnis und die Kosten sind der Aufwand für die gesamte Erstellung eines Produktes oder einer Dienstleistung. Ob der gesamte Erstellungsprozess wirtschaftlich, effizient etc. ist dabei eine völlig andere Frage.