Zum Hauptinhalt springen

Fassbinder revisited«Ich will doch nur, dass ihr mich liebt»

Der Regisseur Rainer Werner Fassbinder wäre am 31. Mai 75 Jahre alt geworden. Er wird gefeiert – aber was taugen seine Filme heute noch?

Markenzeichen Lederjacke und Zigarette, auch beim Frühstück: Rainer Werner Fassbinder in den 1970er-Jahren in München.
Markenzeichen Lederjacke und Zigarette, auch beim Frühstück: Rainer Werner Fassbinder in den 1970er-Jahren in München.
Foto: Dukas

Rainer Werner Fassbinder hat an seinem Geburtstag herumgebastelt. In älteren Publikationen steht, er sei am 31. Mai 1946 zur Welt gekommen. Eine kleine Manipulation, weil er Zeit seines Lebens mehr Filme drehen wollte, als er Lebensjahre alt war. Sich ein Jahr jünger zu machen, half ihm sehr, in seinem Rekordjahr 1970 realisierte er nicht weniger als sieben Stück. Und als er im Alter von 37 Jahren starb, hatte er sein Ziel längst übertroffen: 44 Filme waren es da.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.