Zum Hauptinhalt springen

Duo aus PfungenIhr Indie-Pop muntert viele auf

Gute Laune geht immer. Diese Erfahrung haben Jonathan und Stefanie Müller gemacht, die als Popduo Two & The Sun erste Erfolge feiern.

Zurzeit wieder in den Bergen: Two & The Sun, Joni und Steffi Müller, nehmen neue Stücke auf.
Zurzeit wieder in den Bergen: Two & The Sun, Joni und Steffi Müller, nehmen neue Stücke auf.
Foto: PD

Die Lieder von Steffi (32) und Jonathan (30) Müller aus Pfungen holen Ferienatmosphäre aufs Mobile. Diesen Balsam für die Seele hat derzeit anscheinend so mancher nötig: Das Stück «Dry Bones» wurde schon fast 100’000-mal bei Spotify gestreamt. Die Songs von Two & The Sun beschreiben unbeschwerte Augenblicke, herzerwärmend und frei von Sorgen – wie Schnappschüsse in einem Instagram-Account.

Sie selbst nennen ihren Sound Indie-Funk-Synth-Folk-Pop, eine Fusion aus ihren bisherigen musikalischen Erfahrungen. «Wir sind gerade in den Bergen und arbeiten an neuen Songs über Ermutigung, die Liebe oder die Natur», erzählt Jonathan. «Vor zwei Tagen wurde in Wildhaus unser neues Video mit Akustikgitarre aufgenommen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.