Zum Hauptinhalt springen

Adventskalender aus WinterthurIhre Geschichten enden an Heiligabend

Céline Landolt und Angelina Kreyenbühl verpacken Hörgeschichten in Adventskalender. Einen für Kinder und einen auch für deren Eltern.

Sprechen allein genügt bei Aufnahmen von Hörspielen nicht: Céline Landolt und Angelina Kreyenbühl erleben die Szenen vom Kopf bis zu den Zehenspitzen mit.
Sprechen allein genügt bei Aufnahmen von Hörspielen nicht: Céline Landolt und Angelina Kreyenbühl erleben die Szenen vom Kopf bis zu den Zehenspitzen mit.
Foto: PD

Die Gänge im House of Sounds in Töss sind düster und leer. Im Studio der Speech Academy aber ist es hell und warm. Céline Landolt und Angelina Kreyenbühl sitzen auf Sofas und wirken glücklich. In den letzten Monaten waren die beiden oft hier. Sie haben ein Hörbuch und ein Hörspiel aufgenommen. Wer sich diese als App auf sein Mobiltelefon lädt, kann sich am 1. Dezember das erste Kapitel anhören. Danach geht die Geschichte Tag für Tag fünf Minuten weiter. Bis an Heiligabend das letzte Tor geöffnet ist.

«Wir wollen weg von den gängigen Stereotypen.»

Angela Kreyenbühl

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.