Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Delhi und Washington gegen PekingIndien ist auf den Goodwill Joe Bidens angewiesen

Indien ist stolz auf die künftige US-Vizepräsidentin: Kamal Harris hat familiäre Wurzeln in dem Land.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Indiens Premier präsentiert sich gerne als Staatenlenker von Weltrang: Narendra Modi bei einem Besuch Donald Trumps im Februar.

Blinken kritisierte, dass Peking seine ökonomische Macht ausnutze, um andere unter Druck zu setzen.

Betrachtet Indien als Schlüsselpartner: Der designierte Aussenminister Antony Blinken.

Risiko eines Zwei-Fronten-Krieges

Kamala Harris könnte für Modis Lager eine unbequeme Gesprächspartnerin werden.

Hat eine indische Mutter: Die designierte Vizepräsidentin Kamala Harris.