Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue EU-Kommissarin für FinanzmarktpolitikIrin mit Schweiz-Kenntnissen rückt nach

Mairead McGuinness, bisherige Vizepräsidentin des EU-Parlaments, wird neue EU-Kommissarin für Finanzmarktpolitik.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Galadiner an Golfturnier wurde Hogan zum Verhängnis

Schweiz-Kompetenz wächst

«Die Schweiz kann nicht erwarten, dass sich die EU als Partner beugt.»

Mairead McGuinness, neue EU-Kommissarin, nach dem Ja zur sogenannten Masseneinwanderungsinitiative 2014
Ursula von der Leyen hat in der Affäre um den bisherigen irischen Kommissar Phil Hogan, der wegen nicht beachteter Corona-Regeln zurücktreten musste, nicht immer eine gute Figur gemacht.
18 Kommentare
Sortieren nach:
    Sandra Meierhans

    Überall diese EU-Anbeter die nur darauf warten bis sie vor Brüssel wieder auf die Knie gehen können. Die Geschäfte ennet der Grenze konnten ja beinahe schliessen während der Grenzschliessung. Aber hauptsächlich gegen das eigene Land und die SVP schiessen was man alles schlecht macht.