Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vladimir Petkovic zur Auslosung«Italien ist Favorit, aber wir sind gut genug, um mitzuhalten»

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Bulgarien als Unbekannte

Der beste und namhafteste Gegner

1 Kommentar
    ralfkannenberg

    In dieser Gruppe spielen drei Mannschaften um Platz 2. Eine davon ist die Schweiz. Es wird davon abhängen, möglichst wenige Punkte gegen diese Mannschaften liegen zu lassen und idealerweise Italien wenigstens ein Unentschieden zuhause abzutrotzen - dann sind die Schweizer Chancen intakt. Im besten Fall nehmen sich Bulgarien und Nordirland die Punkte gegenseitig ab.