Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

736 Millionen Frauen weltweit betroffenJede dritte Frau erlebt Gewalt in der Partnerschaft

Aus dem Krankenhaus entlassen: Diese Mutter umarmt in Buenos Aires ihre Kinder, nachdem sie von ihrem Partner angegriffen wurde.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Mehr Gewalt wegen Corona-Pandemie

SDA

14 Kommentare
    C. F. Abel

    Ziemlich diffuse Aussage. Die Quote hängt von drei Hauptfaktoren ab: biologisches Agressionspotential des Mannes + sozioökonomisches Umfeld + Gewaltbereitschaft der Gesellschaft. Ich sehe nicht, wie die Summe oder die Multiplikation z. B. bei den meisten Originalskandinaviern hoch sein kann. Kühles Klima tut auch etwas dazu. Und ja: auch die Armutsquote ist in der Schweiz besonders hoch.