Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Für 200 Millionen DollarKim Kardashians Kosmetiklinie soll verstaubten Luxuskonzern retten

Der Verkauf ermöglicht es Kim Kardashian, sich «auf den kreativen Bereich zu fokussieren, für den ich brenne».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.