Zum Hauptinhalt springen

Kormoranschwarm verärgert Fischer

Mehrere Hundert Kormorane bewegen sich derzeit am oberen Zürichsee. Die Kantone haben zuletzt vermehrt Abschussbewilligungen für die Fischfresser ausgestellt. Unter anderem im Schwyzer Teil des Zürichsees. Berufsfischer begrüssen diese Aktionen.

Kormorane treten auf dem Zürichsee nicht nur in kleinen Grüppchen auf, sondern manchmal auch in einem grossen Schwarm.
Kormorane treten auf dem Zürichsee nicht nur in kleinen Grüppchen auf, sondern manchmal auch in einem grossen Schwarm.
Keystone

In den letzten Wochen war zwischen Männedorf und Wädenswil ein auffällig grosser Kormoranschwarm zu sehen. Die Vögel also, die wegen ihrem Hunger nach Fisch nicht überall gut ankommen. Bis zu einem halben Kilo Fisch verputzen Kormorane pro Tag. Und nun tauchen sie in einer Zeit auf, in der den Berufsfischern auf dem Zürichsee zum ersten Mal seit längerem wieder mehr Fische in die Netz gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.