Zum Hauptinhalt springen

5G-Antenne in RheinauKritiker fürchten sich vor «chinesischer Zwangsbestrahlung»

Der Gemeinderat von Rheinau antwortet auf Briefe, Mails und ein Flugblatt zur geplanten Mobilfunkantenne.

Der Gemeinderat hat bewilligt, dass die Sunrise bei der Kläranlage eine 5G-Antenne bauen darf. Die Bevölkerung scheint damit gar nicht zufrieden.
Der Gemeinderat hat bewilligt, dass die Sunrise bei der Kläranlage eine 5G-Antenne bauen darf. Die Bevölkerung scheint damit gar nicht zufrieden.
Foto: Eva Wanner

Nur wenige besuchten die Infoveranstaltung im September. Die Rheinauer und Rheinauerinnen hätten dann sowohl der Sunrise als auch dem Gemeinderat ihre Fragen zum Bau der 5G-Antenne bei der Kläranlage stellen können. Stattdessen scheinen die Einwohner und Einwohnerinnen den Gemeinderat nun im Nachhinein mit Fragen zu überschwemmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.