Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Die Eltern dort verbinden es offenbar mit Betteln»

Henri Guisan kauft 1946 im Bundeshaus einen Schoggitaler.
Eine Taler-Sammlerin aus Zürich anno 2002. Trotz des sperrigen Themas «Industriekultur13» wurden über 600'000 Taler verkauft.
Sammeln für den Biber: 2001 wurden 629'000 Taler verkauft. Auf dem Bild eine Schülerin und Alt-Bundesrat Adolf Ogi. (29. August 2001)
1 / 4
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ohne Kinder stirbt der Taler

Pauschal verboten

«Viel mehr können wir nicht tun»

Zwei Schüler, 770 Taler

Rekordsammler: Ardan und Ayo. (zVg)