«Star Trek»-Schauspieler verstorben

Robert Walker Jr. spielte den Teenager Charlie Evans in der Original-Serie. Er verstarb im Alter von 79 Jahren in Kalifornien.

Robert Walker Jr. als Charlie Evans in der «Star Treck»-Episode «Charlie X» 1966. Foto: CBS/Getty Images

Robert Walker Jr. als Charlie Evans in der «Star Treck»-Episode «Charlie X» 1966. Foto: CBS/Getty Images

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der US-amerikanische Schauspieler Robert Walker Jr., der in den 1960er Jahren in der TV-Serie «Raumschiff Enterprise» (engl. Titel «Star Trek») mitspielte, ist tot. Er starb mit 79 Jahren im kalifornischen Malibu, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» unter Berufung auf Walkers Familie berichtete.

In der «Star Trek»-Episode «Charlie X» (1966) spielte er einen rebellischen Jugendlichen, der als einziger ein Shuttle-Unglück überlebt.

Der Sohn der Hollywood-Schauspieler Robert Walker und Jennifer Jones stand auch für TV-Serien wie «Bonanza» und «Dallas» vor der Kamera. In Spielfilmen wie «Operation Pazifik», «Easy Rider» und «Der gnadenlose Rächer» hatte er kleine Rollen. (sda)

Erstellt: 07.12.2019, 17:14 Uhr

Artikel zum Thema

Die besten Filme des 21. Jahrhunderts

Serie Streaming belebte das Kino der letzten 20 Jahre. Wir erlebten neue Genres – und die Hochzeit des smarten Blockbusters: Das sind unsere Favoriten. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!