Zum Hauptinhalt springen

«Wie Franz Fischlin nach einer Frischzellenkur»

Medienexperte Kurt W. Zimmermann zu den Überlebenschancen und der seltsamen Aufmachung des neu lancierten Blick TV.

«Im schönsten Land der Welt»: Auftakt zu Blick TV mit Reto Scherrer und Simone Stern. Ganz ohne Vorbild ist das nicht: In Österreich gibts mit OE24 seit 2016 ein ähnliches Format.

Ihr erster Eindruck von Blick TV?

Nun, mit einem Start um 6 Uhr morgens ist es das erste Morgenfernsehen der Schweiz – doch man bot Altes vom Vortag. Am Morgen hatten sie grosse Mühe, die Sendungszeit zu füllen. Während des Tages wurde es besser, man kam aus der Gute-Nacht-Geschichte-Rolle heraus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.