Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

US Open aktuell+++ Medwedew im Final +++ Schweizer Finalträume geplatzt +++ Herzogin Kate und Premier Johnson feuern Raducanu an

LIVE TICKER BEENDET

Unantastbarer Medwedew steht im Final
Scilipoti chancenlos
Kym verpasst Finaleinzug
Herzogin Kate und Premier Johnson feuern Raducanu an
Teenager an die Macht!
Scilipoti überwindet Jetlag
Kym schlägt Wimbledon-Sieger
Sakkari versteht Impfskeptiker nicht
Modellathletin: Maria Sakkari ist im Halbfinal.
Djokovic setzt sich durch und trifft auf Zverev
Raducanu gegen Sakkari
Auch Scilipoti siegt, gut erholt
Kym fordert Wimbledon-Sieger
Zverev im Halbfinal
Scilipoti siegt und bricht zusammen
Fernandez überrascht auch gegen Switolina
Junior Kym siegt mit 18 Assen
Bencic spielt am Mittwoch um 18 Uhr
Medwedew stoppt den fliegenden Holländer
Djokovic, der Seelenräuber
Sieg Nummer vier, drei fehlen noch: Novak Djokovic.
Djokovic mit Startproblemen
Auf Kurs: Novak Djokovic.
11 Kommentare
Sortieren nach:
    Andreas Joss

    Die Finalpaarung bei den Frauen ist ein Segen für das Tennis. Pliskova oder Sabalenka in Ehren aber es sind Spielerinnen, die trotz ihrer Erfolge, die Fans nicht hinter dem Ofen hervor locken. Ich habe bei diesem Final zwischen Fernandez und Raducanu nur ein Problem. Ich möchte eigentlich, dass beide gewinnen. Beim Skifahren könnte das gehen, im Tennis geht das halt nicht. Wie gesagt, dieser Final ist Gold wert. Gerade in Anbetracht, dass wohl auch der mögliche Grand Slam für Djokovic, die grosse Anti Djoker Fraktion nicht gnädig stimmen kann und daher wohl keine riesige Euphorie auslösen wird. Zurück zu den Frauen. Wenn Fernandez und Raducanu von gröberen Verletzungen verschont bleiben, sind sie die leuchtende Zukunft ihres Sports. Zusammen mit Osaka, Barty, Gauff, Bencic, Jabeur, Sakkari und ein paar anderen. All diese Spielerinnen scheinen auch stabile Umfelder zu haben. Zum Glück. Der Zauber ist wieder zum Tennis zurückgekehrt. Serena Williams ist nicht mehr ganz allein die Königin auf dem Gipfel aber ihre Magie wird auch bei diesem Final noch mitschwingen.