Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Augenschein in WilaLandwirte wundern sich über geplante Feuchtgebiete

Landwirt Viktor Schlup vor einem Teich, der sich ganz in der Nähe seines Hofs befindet; hinter ihm ist ein Teil des Obstgartens zu sehen.
Auf diesem Urdinkel-Feld sieht die Baudirektion ein potenzielles Feuchtgebiet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin