Zum Hauptinhalt springen

Rickenbach hat neue Brücke«Lausbuben» machen den Weg frei

Viele Auflagen erschwerten den Ersatz der kaputten Fussgängerbrücke über den Schwarzbach. Anonyme haben das Zepter nun selbst in die Hand genommen.

Buchstäblich über Nacht entstand im Dorfzentrum von Rickenbach eine neue, fünf Meter lange Holzbrücke über den Schwarzbach. Der Fussweg zwischen Kirche und Gemeindeverwaltung ist nun wieder frei. Vor gut einer Woche haben anonyme «Lausbuben» scheinbar spätabends eine hübsche Eichenbrücke installiert. Versehen ist sie mit einem Schild, auf dem steht: «Lusbuebä Brüggli», Leihgabe, 1. 4. 2020.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.