Zum Hauptinhalt springen

Limmattaler Wirtschaftsverbände sagen Ja zur Limmattalbahn

Die Limmattalbahn bekommt Unterstützung aus der Wirtschaft. Vier regionale Wirtschaftsverbände empfehlen bei der Abstimmung in einem Monat ein Ja.

Die Limmattalbahn braucht es, um das bevorstehende Wachstum in der Region zu bewältigen, sagen die Verbände.
Die Limmattalbahn braucht es, um das bevorstehende Wachstum in der Region zu bewältigen, sagen die Verbände.
Visualisierung: Architron GmbH, Zürich

Die vier Wirtschaftsverbände aus dem Limmattal sagen Ja zur Limmattalbahn (LTB), über die das Stimmvolk am 22. November befindet. Das Bahnprojekt sei zwar teuer, der langfristige Nutzen der Bahn jedoch unbestritten.

Das Limmattal sei eine Region mit überregionaler Bedeutung. Die LTB brauche es, um das bevorstehende Wachstum zu bewältigen. Unabdingbar seien allerdings flankierende Massnahmen für den motorisierten Verkehr, schreiben die Wirtschaftskammer Schlieren, der Industrie- und Handelsverein Dietikon, der Industrieverein Spreitenbach und der Gewerbeverband Limmattal in einer Mitteilung von heute Mittwoch.

SDA/anb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch