Zum Hauptinhalt springen

Benefizaktion in WinterthurLokale Promis rühren im Risottotopf

Am Samstag gibt es auf dem Neumarkt wieder Risotto. Organisiert wird die wohltätige Standaktion vom Gilde-Koch Pascal Werner. Michael Künzle, Beni Thurnheer, René Rindlisbacher und Co. schöpfen Risotto und schenken Wein aus.

Letztes Jahr rührte neben Organisator Pascal Werner (Mitte) auch Chrigel Hunziker im Risottotopf.
Letztes Jahr rührte neben Organisator Pascal Werner (Mitte) auch Chrigel Hunziker im Risottotopf.
Foto: PD

Diesen Samstag ist wieder Risottotag. Dann gibt es in zwölf Gemeinden, darunter Winterthur und Effretikon, einen Teller Risotto und ein Glas Wein über die Gasse. Organisiert werden die wohltätigen Standaktionen von Mitgliedern der Gilde der etablierten Schweizer Gastronomen. Der Erlös kommt dabei jeweils zur Hälfte der Schweizerischen Multiple-Sklerose-Gesellschaft zugute. Die andere Hälfte geht an eine lokale gemeinnützige Organisation – in Winterthur ans Selbsthilfezentrum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.