Zum Hauptinhalt springen

Hallenbad in WinterthurMädchen in Geiselweid fast ertrunken

Am Freitag konnte im Hallenbad Geiselweid ein dreijähriges Mädchen vor dem Ertrinken gerettet werden. Zeugen werden gesucht.

Im Hallenbad Geiselweid kam es am Freitag zu einem Unfall.
Im Hallenbad Geiselweid kam es am Freitag zu einem Unfall.
Foto: Marc Dahinden (Archiv)

Im Schwimmbad Geiselweid ist am Freitag fast ein Kind ertrunken, wie die Stadtpolizei mitteilt. Nach ersten Erkenntnissen habe sich der Unfall im Bassin unterhalb der Rutschbahn ereignet. Eine Frau konnte das dreijährige Mädchen aus dem Wasser retten und erste Hilfe leisten. Danach wurde es vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Der Unfallhergang ist nicht restlos geklärt. Zeugen, insbesondere die Retterin des Mädchens, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei zu melden unter Tel. 052 267 51 52.

red