Zum Hauptinhalt springen

«Manchmal war der Dreh etwas unheimlich»

Die zwölfjährige Luna Mwezi aus Küsnacht spielt im Film «Platzspitzbaby» die Tochter einer Drogenabhängigen. Im Gespräch verrät sie, wie sie zu der Hauptrolle kam und was sie am Filmset gelernt hat.

Noemi Ehrat
Luna Mwezi im Platzspitzpark. Also an dem Ort, wo sich vor 25 Jahren die offene Drogenszene versammelte.
Luna Mwezi im Platzspitzpark. Also an dem Ort, wo sich vor 25 Jahren die offene Drogenszene versammelte.
Sabine Rock

Wie bist du zur Rolle der Mia in «Platzspitzbaby» gekommen?

Nachdem ich 2015 den Film «Schellen Ursli» gesehen hatte, wollte ich auch einmal in einem Film mitspielen. Also haben mich meine Eltern in einer Agentur angemeldet. Ein paar Jahre später wurde ich dann angefragt, ob ich am Casting für den Film «Platzspitzbaby» teilnehmen will.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen