Zum Hauptinhalt springen

Der EHCW in der neuen SaisonMaskenpflicht und reduziertes Budget

Für die Saison 2020/21 unterstützt die Zielbau AG den EHC Winterthur mit deutlich weniger Geld als bisher. Der Hallenname bleibt aber. Und das Publikum muss sich auf das Tragen von Masken einstellen.

Das Logo der Zielbau AG wird auch nächste Saison an der Winterthurer Eishalle leuchten.
Das Logo der Zielbau AG wird auch nächste Saison an der Winterthurer Eishalle leuchten.
zVG

Die Corona-Krise hat auf den EHC Winterthur einige Auswirkungen gehabt und wird weitere haben. Saisonabbruch, Kurzarbeit und komplizierter Trainingsstart im Frühsommer haben die Mannschaft direkt betroffen, die Verschiebung der Aktionärsversammlung der EHC Winterthur Sport AG auf den 28. August ist ein anderes Faktum. Bereits jetzt ist bekannt, mit welcher Summe der EHCW kommende Saison wirtschaften will: 1,8 Millionen Franken beträgt das Budget, rund 600'000 weniger als vor einem Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.