Stadtverbesserer

Vom Zebrastreifen und dem Schrecken danach

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Systematisch werden die Daten nicht erfasst. Wie viele Fussgängerinnen und Fussgänger über Zebrastreifen gehen, ist nur von einem Ort in Winterthur bekannt.

Gemäss der an einem Abend in diesem Jahr erfolgten Videoauswertung benutzen 1400 Personen den Fussgängerstreifen, der beim Bahnhof über die Technikumstrasse führt. 650 Personen gingen zwischen fünf und sechs Uhr in Richtung Archhöfe, 750 Personen in die andere Richtung zum Bahnhofplatz.

«Wenn jetzt einer einsteigt, ist keiner drin.»

Da fehlen doch 100 Personen, denkt der Stadtverbesserer, und es fällt ihm ein Witz ein: Was sagt der Mathematiker, wenn 10 Passagiere in einem Bus sitzen und 11 aussteigen? «Wenn jetzt einer einsteigt, ist keiner drin.» Der Biologe: «Die müssen sich unterwegs vermehrt haben». Und der Physiker sagt: «Was solls, zehn Prozent Messtoleranz muss drinliegen».

Bekannt geworden ist die Fussgängerfrequenz über die Technikumstrasse kürzlich im Gemeinderat. Thomas Leemann (FDP) wollte wissen, wieso die Ampeln beim Bahnhofplatz länger in Betrieb sind als irgendwo sonst. Bauvorsteherin Christa Meier (SP) hatte die Antwort parat. Gefühlt sei der Zebrastreifen am Bahnhofplatz der meistbegangene der Stadt. Wegen der vielen Fussgänger blinken die Ampeln erst nach 21.45 Uhr gelb.

Nicht die Rede war von der Alternative zum Fussgängerstreifen. Schon viel länger gibt es die Unterführung vom Bahnhofplatz hinüber zu den Archhöfen, die damals noch Volkshaus hiessen. Nur benutzt die Unterführung fast keiner. Eigentlich hat sie nur einen Zweck. Sie dient den Fahrerinnen und Fahrern von Stadtbus als Zugang zu Aufenthaltsraum und Toiletten.

Nach längerem Nachdenken allerdings hat es beim Stadtverbesserer plötzlich klick gemacht. Ihm ist das «Es» von Stephen King in den Sinn gekommen, und plötzlich weiss er, wo die 100 fehlenden Personen geblieben sind. Entsetzlich.

Erstellt: 10.10.2019, 10:59 Uhr

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.