Landluft

Die Energiewende kommt auf zu leisen Sohlen daher

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kompostieren ist eine gute Sache – für den Garten und das Klima. Der Humus nährt nicht nur die Gemüsepflanzen, er bindet auch das Kohlendioxid und entzieht es somit der überhitzten Atmosphäre. Und damit das Ganze gut wird, soll man den Komposter zudecken. Das habe ich in einem Kompostierkurs gelernt. Im Internet fand ich einen runden und faltbaren Holzdeckel, erhältlich in einem Gartencenter in Winterthur-Töss.

Umweltbewusst fuhr ich mit dem Velo zum Center neben der Autobahn, wo ich keinen Fahrradständer fand. Als der Mitarbeiter den Deckel auf einem Pallettenrolli aus dem Lager brachte, wurde mir klar: Wegen der kleinen Abbildung des Holzdeckels im Webshop hatte ich mich komplett in Grösse und Gewicht geirrt.

Ich hatte gedacht, ich könnte das runde Ding einfach falten, als Halbmond in den Rucksack stecken und per Velo in die Pünt transportieren. Also musste ich mir ein Auto besorgen. Ich öffnete die App des Carsharing-Unternehmens mit den roten Autos und reservierte das nächstgelegene beim Bahnhof Töss.

«Noch so sehr im fossilen Zeitalter verhaftet, dachte ich, ein Motor müsse tönen. Brumm, brumm.»

Dummerweise war es ein Hybridauto, noch nie im Leben gefahren. Wenigstens gut fürs Klima, dachte ich, weniger Treibhausgase. Und immerhin fand ich einen Knopf mit «Power» drauf. Gedrückt, nichts geschah. Nochmals, nix. Ich kramte die Gebrauchsanleitung des Autos hervor. Doch darin waren mehrere Versionen des Fahrzeugs – in welcher sass ich? Keine Ahnung. Es wurde warm im stillstehenden Auto, das in der Sonne stand. Power ein, aus, ein, aus. Plötzlich rollte der Göppel rückwärts – lautlos wie auf Katzenpfoten. Gopf, klar: Ich hatte den Hybrid längst gestartet, aber immer wieder ausgeschaltet. Noch so sehr im fossilen Zeitalter verhaftet, dachte ich, ein Motor müsse tönen. Brumm, brumm.

Erstellt: 15.11.2019, 10:29 Uhr

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles