Angerichtet

Überraschung am Strassenrand

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Man musste mich dazu überreden, dieses Lokal zu besuchen. An der Wülflingerstrasse vis-à-vis dem Denner? Gibt es da richtiges Essen, nicht nur Take-away-Food? «Ja!», sagt meine Frau, eine Freundin aus dem Quartier schwöre auf diese Beiz. Also gut. Wir gehen in die Nachbarsbox in Veltheim.

Und tatsächlich, die gemäss Eigendeklaration «freche kleine Schwester» des Restaurants Nachbarsgarten hat eine kurze, aber einfallsreiche Abendkarte. Der Name bezieht sich wohl auf die Lunchboxen, die über Mittag angeboten werden.

Schon die Vorspeise widerlegt die letzten Vorurteile: Der Salat aus lauwarmen Ofenkürbisscheiben mit Brocken von Schafskäse, einer guten Handvoll Sonnenblumenkernen und einem grossen Anteil frischer Kräuter (16.60 Franken) ist eine Kreation, die man in einem Feinschmeckerrestaurant auftischen könnte. Auch die «Ziege», ein Randen-Apfel-Salat mit lauwarmem Geissenkäse (16.50 Fr.), ist eine Augenweide und Gaumenfreude.

«Wie soll ich das denn essen?», fragt sich meine Frau, als der Hauptgang vor ihr steht. Der Box’n’Cheese Burger (18 Fr.) – gemäss unserer lokalen Quelle ein Geheimtipp – ist ein etwa 16 Zentimeter hoher Turm. Am Nachbartisch gehen zwei Herren mit Gabel und Messer zu Werke. Doch mit der «Fünfzinkigen» schmeckt es noch besser. Der Happen Hackfleisch in der Mitte ist nicht zu fest gebraten, wie das in Schweizer Küchen leider oft der Fall ist, sondern innen schön rosa, Lattich und Gartenkresse sorgen für Frische.

Eine besondere Note hat das Asia-Rindstatar (kleine Portion für 22.50 Fr.): Es ist mit Sesamöl abgeschmeckt. Eine gute Idee. Der frische Koriander und der süss-sauer eingelegte Rettich wie auch die Wasabi-Mayonnaise passen hervorragend dazu. Die Portionen sind so gross, dass eine Portion der knusprigen Süsskartoffelpommes (9.50 Fr.) als Beilage gereicht hätte, die normalen Pommes (7.50 Fr.) sind allerdings auch ok. Zum Eintunken lohnt sich die hausgemachte Barbecue-Sauce (2.50 Fr.).

«Gsesch jetzt», sagt meine Frau, als wir den Samsara Priorat von der ebenfalls kleinen, aber interessant zusammengestellten Weinkarte ausgetrunken haben. Und ich muss es zugeben: Wir hätten schon früher hier einkehren sollen.

Restaurant Nachbarsbox, Wülflingerstrasse 28, Winterthur. www.nachbarsbox.ch

Erstellt: 16.09.2019, 14:20 Uhr

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles