Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Volksinitiative in WinterthurMindestlohn kommt vors Volk

Thomas Bolleter (r.), Chefsekretär des Winterthurer Zentralwahlbüros, nimmt die Unterschriften für die Initiative «Ein Lohn zum Leben» von Björn Resener und der ehemaligen Grünen-Kantonsrätin Renate Dürr im Auftrag des Stadtrats entgegen.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.