Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer CupMit Bescheidenheit in den Viertelfinal

Doppelte Freude: Cristian Ponde (h.), Torschütze zum 2:0, jubelt gemeinsam mit Teamkollege Miguel Nóbrega.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

ths

29 Kommentare
Sortieren nach:
    Christian Stübi

    Was ist das für eine Berichterstattung. Fakt ist dass GC sich gegen einen oberklassigen Durchgesetzt hat, wie das Winterthur und Aarau ebenfalls gemacht hat. Meiner Meinung ist der Unterschied der Spitzenmannschaften von der Challenge League zu der Superleague (ausser YB) nicht mehr gross und man sollte die Superleague welche aus 9 Schweizer Clubs plus Vaduz besteht schon lange aufstocken. Es macht schlicht kein Sinn wenn fast die ganze Liga um Europa League Plätze und den Abstieg kämpft. Die Ausrede, dass es nicht genügend gute Spieler für mehr Teams gibt lasse ich nicht gelten. Sonst kann man ja wie GC mit 8 Portugiesen spielen :)