Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Citizen Science an der Universität ZürichMit dem Handy zur Forscherin werden

Im Vorbeigehen zur Forschung beitragen: Auch ohne teure Messgeräte lassen sich wertvolle Daten erheben, etwa für die Vorhersage von Hochwasser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin