Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Barrage gegen Tschechien Mit der bestmöglichen Antwort an die EM

Am Ende ist da nur Jubel: Die Schweizerinnen schlagen im Playoff Tschechien und reisen an die EM 2022.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Wenige Chancen, viele Fehler

1 Kommentar
    Nick Mena

    Wieso bestmögliche Antwort? Eher knappstmöglich.

    Bestmögliche Antwort wäre aus meiner Laiensicht gewesen. "Die Schweizer Nati machte schon in der Startviertelstunde den Sack zu. Beim Stand von 4:0 nach 17 Minuten musste man befürchten das Spiel würde vor allem langweilig werden. Trotzdem legten die Eidgenossinnen noch einen Zacken zu und kanterten die bedauernswerten Tschechinnen gleich mit 9:1 ab und setzten damit ein Zeichen, das die Schweizerinnen an der Endrunde nicht bloss dabei sein wollen, sondern den Favoriten zeigen wollen wo Bartlis Frau den Most holt.