Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Swiss-Captain wieder im Cockpit Mit gebrochenem Genick am Boden – und jetzt fliegt er wieder

Walter Staub in seinem Zuhause in Flaach: Nach seinem Velounfall im Juli 2019 brauchte er viel Geduld, um wieder als Linienpilot bei der Swiss arbeiten zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin