Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zu den NiederlandenMit Rutte ist kein Staat mehr zu machen

Im niederländischen Parlament wurde Premier Mark Rutte (M.) scharf angegriffen. Doch er liess alle Vorwürfe an sich abperlen.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Rutte liess mutmasslichen Sozialbetrug rigoros bekämpfen

Die Angst vor Neuwahlen und politischen Verwerfungen dominiert

8 Kommentare
    Rocco

    Ich glaube, da hat der Verfasser die politische Niederlage der politischen Linken bei den letzten Wahlen in den Niederlanden nicht gut verdaut. Gemäß meiner Wahrnehmung interessiert sich die niederländische Öffentlichkeit nicht für Neuwahlen. Dem Land geht es unter wirtschaftsliberaler Führung seit Jahren prächtig.