Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Russischer Luftangriff Moskau: Mindestens 200 Rebellen in Syrien getötet

Das russische Militär meldet einen Angriff auf ein Lager in Syrien:  Russlands Präsident Wladimir Putin.

SDA

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Anderhub

    @ David Neuhaus

    Richtig lesen ist auch eine Kunst: Sie haben meine Gedanken völlig missverstanden und umgedeutet. Eigentlich sind wir uns einig, haben dennoch ein Missverständnis kreiert.

    Um es genau zu sagen: Despoten, Totalitaristen, Diktatoren usf. sollte man in den Medien nicht immer die Plattform bieten, denn darauf basiert ihre Macht ebenfalls. Ignorieren hilft manchmal mehr. Ende!