Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Heftige Toleranz-DebatteFans und Flitzer mit Regenbogenfahnen, einzelne Festnahmen in München

Als Zeichen der Solidarität: Am Münchner Rathaus wurden am Mittwoch sechs Regenbogenflaggen gehisst.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Während der ungarischen Hymne auf dem Platz: Der Flitzer mit der Fahne.

Orban äussert sich

Das Münchner Stadion hätte beim EM-Spiel vom Mittwoch zwischen Deutschland und Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen sollen, die Uefa will das aber nicht.

«Aufgabe des Elternhauses, nicht des Staates»

Münchner Rathaus hisst Regenbogenfahnen

Fussballstadien in ganz Deutschland sollen bunt leuchten

Uefa gibt Statement ab

SDA/oli

181 Kommentare
Sortieren nach:
    Hp Riesi

    Damit widerlegt die UEFA ihre eigene Behauptung, dass Fussball (Sport generell) nicht politisch sei.

    Kann sie machen, nur sollte niemand erwarten dass das einfach so geschluckt wird.