Zum Hauptinhalt springen

Nach zwei Monaten aus dem Transit

Kurde Mustafa Mamay, Mitte, wartet mit den beiden Mädchen Pelin, rechts, und Dicle, links, im Transitbereich des Flughafens in Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.